Mud House Estate

Mud-House_vert-COL

Das neuseeländische Weingut Mud House Wines wurde von John und Jenifer Joslin, ehemaligen Farmern aus Essex / UK, 1996 gegründet. Sie hatten ihre Farm verkauft und gingen mit ihrem selbstgebauten Segelboot auf Weltumsegelung. Im neuseeländischen Marlborough angekommen wussten sie spontan, dass sie ihr Ziel erreicht hatten. Sie verkauften das Boot und erwarben 20 ha Land im Norden der Südinsel. Das Gebiet zeichnet sich durch die weltweit längste Reifeperiode aus. Dort pflanzten sie Sauvignon Blanc und Pinot Noir an. Ihr Haus aus Lehmziegeln – inmitten der Weinberge gelegen - verlieh dem Weingut seinen Namen: Mud House. Bereits im ersten Jahrgang wurde ihr Sauvignon Blanc als Bester der bei der Gregoire Trophy eingereichten Weine ausgezeichnet. Heute gehört das Weingut zu Accolade und besitzt Weinberge in besten Lagen sowohl auf der Nord- als auch auf der Südinsel. Mud House gehört mit der größten Weinanbaufläche im eigenen Besitz zu den frühen Pionieren im Central Otago. Mit dem Wissen und der Erfahrung aus der Alten Welt stieg Mud House hier mit großer Leidenschaft in den Anbau von Pinot Noir ein.

Group Winemaker Ben Glover: “Pinot Noir ist der Wein, der uns alle begeistert - wir leben und atmen Pinot Noir. Es ist fantastisch, dass das ganze Team für die harte Arbeit und die Mühe belohnt wird.”

WP_MudHouse_Weingut4

Das neuseeländische Weingut Mud House Wines wurde von John und Jenifer Joslin, ehemaligen Farmern aus Essex / UK, 1996 gegründet. Sie hatten ihre Farm verkauft und gingen mit ihrem... mehr erfahren »
Fenster schließen
Mud House Estate

Mud-House_vert-COL

Das neuseeländische Weingut Mud House Wines wurde von John und Jenifer Joslin, ehemaligen Farmern aus Essex / UK, 1996 gegründet. Sie hatten ihre Farm verkauft und gingen mit ihrem selbstgebauten Segelboot auf Weltumsegelung. Im neuseeländischen Marlborough angekommen wussten sie spontan, dass sie ihr Ziel erreicht hatten. Sie verkauften das Boot und erwarben 20 ha Land im Norden der Südinsel. Das Gebiet zeichnet sich durch die weltweit längste Reifeperiode aus. Dort pflanzten sie Sauvignon Blanc und Pinot Noir an. Ihr Haus aus Lehmziegeln – inmitten der Weinberge gelegen - verlieh dem Weingut seinen Namen: Mud House. Bereits im ersten Jahrgang wurde ihr Sauvignon Blanc als Bester der bei der Gregoire Trophy eingereichten Weine ausgezeichnet. Heute gehört das Weingut zu Accolade und besitzt Weinberge in besten Lagen sowohl auf der Nord- als auch auf der Südinsel. Mud House gehört mit der größten Weinanbaufläche im eigenen Besitz zu den frühen Pionieren im Central Otago. Mit dem Wissen und der Erfahrung aus der Alten Welt stieg Mud House hier mit großer Leidenschaft in den Anbau von Pinot Noir ein.

Group Winemaker Ben Glover: “Pinot Noir ist der Wein, der uns alle begeistert - wir leben und atmen Pinot Noir. Es ist fantastisch, dass das ganze Team für die harte Arbeit und die Mühe belohnt wird.”

WP_MudHouse_Weingut4

Filter schließen
  •  
  •  
MUD HOUSE WINES - Pinot Gris WP3214 MUD HOUSE WINES - Pinot Gris
Ein verführerischer Mix aus Birnen, Nektarinen und Ingwer. Am Gaumen erfrischend mit...
MUD HOUSE WINES - Pinot Noir WP3612 MUD HOUSE WINES - Pinot Noir
Ein ausgewogener und eleganter Cool Climate-Pinot Noir mit Kirsch- und Brombeeraromen, einem...
MUD HOUSE WINES - Pinot Noir WP3614 MUD HOUSE WINES - Pinot Noir
Ein ausgewogener und eleganter Cool Climate-Pinot Noir mit Kirsch- und Brombeeraromen, einem...
MUD HOUSE WINES - Sauvignon Blanc WP3014 MUD HOUSE WINES - Sauvignon Blanc
Im Bouquet finden sich Aromen von Zitrusfrüchten, Jalapeno und reifer Grapefruit, die sich am...
Mud House Wines- Estate Sauvignon Blanc WP4014 Mud House Wines- Estate Sauvignon Blanc
In der Nase zeigt dieser Sauvignon Blanc klassische Noten von Stachelbeere und Zitronengras; am...
Zuletzt angesehen