Torbreck Vintners- Hillside Vineyard Grenache

Der einzigartige Hillside Vineyard bringt all die intensiven, opulenten Charakteristika hervor,... mehr
Jahrgang: 2016
Kategorie: Rotwein, Barrique, Trocken
Land: Australien
Anbaugebiet: Barossa Valley, South East Australia
unverbindliche Preisempfehlung: 76,00 €
Weingut: Torbreck Vintners
Rebsorte: 100 % Grenache
Analyse: Alk. 15,8 % vol, S 6,0 g/l, RZ 0,81 g/l
Ausbau: 15 Monate Barrique, franz. Eiche
Trinkempfehlung: bis 2025
Speiseempfehlung: Schmorgerichte, Gegrillter Maiskolben, Gorgonzola
Verschluss: Naturkork
Allergene: enthält Sulfite
Weinbeschreibung "Torbreck Vintners- Hillside Vineyard Grenache"

Der einzigartige Hillside Vineyard bringt all die intensiven, opulenten Charakteristika hervor, die typisch sind für einen unbewässert angebauten Grenache: Lavendel, Aromen von dunklen Beeren und gut eingebundene Tannine dank eines 25%igen Anteils an ganzen Trauben während der Fermentation. Der Ausbau im 2.400-Liter-Fuder aus französischer Eiche (zweite Nutzung) macht diesen Wein einzigartig.

Weiterführende Informationen zu "Torbreck Vintners- Hillside Vineyard Grenache"
Dieser außergewöhnliche Grenache stammt ausschließlich vom Hillside Weinberg, Torbrecks südlichstem Weinberg im Barossa Valley. Hillside liegt nördlich des Städtchens Lyndoch an den höher gelegenen Hängen und profitiert von sanften Westwinden. Der Boden besteht zum überwiegenden Teil aus dunkelrotem Lehm und ist durchsetzt mit Schiefer, Quarzit und Eisenerz. Dieser trockene Boden bringt einen mengenmäßig geringen Ertrag hervor – doch die Qualität ist hervorragend. Hier im Osten Südaustraliens werden in einem weitläufigen grünen Tal, welches sich entlang des Murray River schlängelt, einige der besten Weine Australiens angebaut. Das Klima entspricht in auffallender Weise dem von Bordeaux; die Lagen profitieren von der Nähe zum Meer und den kühlen Brisen.
Torbreck wurde 1994 von David Powell in Marananga im Barossa Valley gegründet und verfügt heute dort über 250 ha Spitzenlagen. Trotz der Erfolge ist Torbreck weiterhin ein privates Unternehmen, das den vom Gründer und Winemaker David Powell beschrittenen Weg weiterverfolgt und seiner Philosophie und seinem leidenschaftlichen Glauben treu bleibt. Es handelt sich hier nicht nur um eine Geschichte, wie Spitzenweine entstehen, sondern darüber hinaus um einen Beweis dafür, wie Vision und Enthusiasmus einer einzelnen Person das einmalige Verhältnis zwischen dem Erbe einer Region und ihrer alten Weinberge wieder beleben können.
dunkle Beeren, gut eingebundene Tannine
93 Punkte Robert Parker --- 90 Punkte, Wine Spectator --- 92 Punkte, James Suckling
Weiterführende Links zu "Torbreck Vintners- Hillside Vineyard Grenache"
Zuletzt angesehen