GRAHAM BECK - GAME RESERVE ROSÉ

Ein spritziger, fruchtiger Wein mit einer wunderschönen korall-pinken Farbe;... mehr
Jahrgang: 2013
Kategorie: Rosé, Trocken
Land: Südafrika
Weingut: Graham Beck Estate
Winemaker: Erika Obermeyer, South Africa Woman Winemaker of the year 2008
Analyse: 13% Vol., Restzucker 5,5 g/l, Säure 5,3 g/l
Speiseempfehlung: Gegrilltes Gemüse
Verschluss: Schraubverschluss
Allergene: enthält Sulfite
unverbindliche Preisempfehlung: 11,00 €
Weinbeschreibung "GRAHAM BECK - GAME RESERVE ROSÉ"

Ein spritziger, fruchtiger Wein mit einer wunderschönen korall-pinken Farbe; ausdrucksstarke Aromen von Himbeeren und Kirschen in der Nase und am Gaumen, im Abgang frische, knackige Säure. Die Trauben wurden in den kühlen Morgenstunden von Hand geerntet. Nach dem Abbeeren erfolgt die Kaltmazeration 6-12 Stunden auf den Schalen in horizontalen Stahltanks bei 10°C. Nach dieser kurzen Mazeration werden die Trauben gepresst und kalt vergoren, um eine frische Frucht und hell pinke Farbe zu erhalten.

Weiterführende Informationen zu "GRAHAM BECK - GAME RESERVE ROSÉ"
Die Weinguts-eigenen Weinberge sind auf vier verschiedene Farmen in der Western Cape Provinz verteilt (Franschhoek (97ha); Firgrove - Skoongesig (36ha) & Vredenhof (64ha), und Madeba (189ha)). Hinzukommt noch Lesegut von ausgesuchten Top-Weinbauern aus der Western Cape Region. Das Klima ist geprägt von heißen und trockenen Sommern und „grünen“ Wintern, in denen die ausgetrockneten Böden von zahlreichen und intensiven Regenfällen durchnässt werden und auf diese Art die Feuchtigkeit für die nächste Saison gespeichert wird. Die Chardonnay-Rebstöcke stehen auf Sandstein-Böden, die sich durch eine gute Drainage und hervorragende Wasserspeicher-Kapazität auszeichnen.
Das familiengeführte Weingut wurde 1983 vom Unternehmer Graham Beck gegründet, der damals die Madeba Farm außerhalb von Robertson kaufte, um in dieser Region ein Weltklasse-Weingut zu gründen. Hinzu kam bald ein zweiter Weinkeller in Franschhoek, der ältesten Weinbauregion Südafrikas. Nachdem die eigenen Weinberge in Richtung Stellenbosch und Swartland erweitert wurden, gibt es seit Kurzem die Möglichkeit des Ausbaus und der Abfüllung in Stellenbosch. Alle Maßnahmen dienen in erster Linie die optimale Qualität des Leseguts zu wahren und die Vielfältigkeit des südafrikanischen Terroirs zu nutzen. Game Reserve - Jede Sorte stellt eine der vielen endemischen Tiere und Pflanzen des Graham Beck Private Nature Reserve auf dem Robertson Weingut heraus. Jeder Wein der Serie erzählt eine einzigartige und fesselnde Geschichte, die die großartige Vielfalt dieser außergewöhnlichen und sehr fragilen Region feiert. Mit jedem Kauf erwirbt man nicht nur einen Premium-Wein, sondern unterstützt konkret Südafrikas Umweltschutz. Die Serie wirbt mit dem Slogan: „Planet first. It’s in our nature.“ Eine starke Botschaft über ganzheitliche Synergie und das außerordentliche Potential welches wir besitzen, um unseren kränkelnden Planeten durch Umweltschutz und Landwirtschaft im Einklang mit der Natur zu heilen. Diese Weine sollen die Konsumenten inspirieren, Graham Beck in seinem Streben nach Instandsetzung, Heilung und Erhaltung der Natur zu unterstützen.
fruchtige Aromen mit frischem Abgang
Weiterführende Links zu "GRAHAM BECK - GAME RESERVE ROSÉ"
Zuletzt angesehen