FRANSCHHOEK CELLAR - Railroad Red

FRANSCHHOEK CELLAR - Railroad Red
  • FH0415
Ein zugänglicher Rotwein mit süßen Fruchtaromen roter Beeren, einer angenehmen... mehr
Jahrgang: 2014
Kategorie: Rotwein, Barrique, Trocken
Land: Südafrika
Anbaugebiet: Franschhoek Valley, Western Cape
Weingut: Franschhoek Cellar
Rebsorte: Shiraz 50 %, Cabernet Sauvignon 40 %, Petit Verdot 10 %
Analyse: Alk. 14,0 % vol; S 5,8 g/l; RZ 3,5 g/l
Speiseempfehlung: Ratatouille, Rinderfilet, Parmesan
Verschluss: Schraubverschluss
Allergene: enthält Sulfite
unverbindliche Preisempfehlung: 9,50 €
Weinbeschreibung "FRANSCHHOEK CELLAR - Railroad Red"

Ein zugänglicher Rotwein mit süßen Fruchtaromen roter Beeren, einer angenehmen Würze und gut eingebundenen Tanninen am Gaumen; schöner Essensbegleiter mit saftiger Charateristika. Die Trauben wurden in offenen und geschlossenen Gärständern vergoren, dabei wurde die Maische regelmäßig übergepumpt und der Tresterhut untergetaucht, um eine optimale Frucht- und Farbextraktion zu erreichen. 70% wurden 10 Monate in Barriques dritter und vierter Belegung, (frz./ amerik.) ausgebaut.

Weiterführende Informationen zu "FRANSCHHOEK CELLAR - Railroad Red"
Dieser Wein wurde noch von Graham Beck Wines mit Erika Obermeyer als Winemaker von Weinbergen in der Kapregion produziert. Das Klima ist geprägt von heißen und trockenen Sommern und „grünen“ Wintern, in denen die ausgetrockneten Böden von zahlreichen und intensiven Regenfällen durchnässt werden und auf diese Weise die Feuchtigkeit für die nächste Saison gespeichert wird. In den südafrikanischen Weinanbaugebieten finden sich einige der ältesten Böden in der Welt. Sie können bis zum ersten Super-Kontinent, der vor einigen 1.000 Millionen Jahren existierte, zurückverfolgt werden. Die Kapregion ist wirklich gesegnet. Denn sie hat diese ganz speziellen alten Böden, steil aufragende Berge, perfekte klimatische Bedingungen und hinzu kommt eine außergewöhnliche Artenvielfalt. Die Franschhoek Cellar Weinberge liegen im sogenannten Cape Floral Kingdom, einem Weltkulturerbe mit über 9.600 Pflanzenarten. Das Bewahren dieses einzigartigen Naturerbes ist Franschhoek Cellar sehr wichtig. Das Weingut unterstützt die ‚Biodiversity & Wine Initiative‘ (BWI). Die Weinberge werden nach nachhaltigen Gesichtspunkten bewirtschaftet, um sie so für zukünftige Generationen zu bewahren.
Franschhoek Cellars wurde 1945 als Cooperative gegründet; heute ist es ein privates Weingut innerhalb der DGB Ltd.. Der Weinbau in Franschhoek kann 320 Jahre ereignisreicher Geschichte aufweisen – alles begann, als 44 französische Hugenotten vor der Verfolgung flohen und in diesem sattgrünen und üppigen Tal Land zugewiesen bekamen. Da sie sich mit Weinanbau und -produktion gut auskannten, erkannten sie sofort die perfekten Bedingungen, die sich ihnen hier boten: alluvialer Sandstein, lange und heiße Sommertage, ausreichend Regen im Winter und eine vielfältige Landschaft aus Bergen und Talböden. So legten sie den Grundstein für was Franschhoek heute ist – ein Paradies für die Liebhaber guter Weine und guten Essens.
schöne intensive Frucht, geschmeidig, süffig
3 Sterne, John Platter, Jg. 13
Weiterführende Links zu "FRANSCHHOEK CELLAR - Railroad Red"
Zuletzt angesehen