TORBRECK VINTNERS - Woodcutter's Shiraz

Ein dichter, reichhaltiger und opulenter Wein, der eine großartige klare Frucht mit... mehr
Jahrgang: 2015
Kategorie: Rotwein, Barrique, Trocken
Land: Australien
Anbaugebiet: Barossa Valley, South East Australia
unverbindliche Preisempfehlung: 26,50 €
Weingut: Torbreck Vintners
Rebsorte: 100 % Shiraz
Analyse: Alk. 15,0 % vol, S 6,1 g/l, RZ 0,5 g/l
Ausbau: Barrique, franz. Eiche
Trinkempfehlung: bis 2020
Speiseempfehlung: Marinierte Pilze, Kastaniencremesuppe, Gegrilltes Fleisch
Verschluss: Schraubverschluss
Allergene: enthält Sulfite
Weinbeschreibung "TORBRECK VINTNERS - Woodcutter's Shiraz"

Ein dichter, reichhaltiger und opulenter Wein, der eine großartige klare Frucht mit Textur, Komplexität und Finesse verbindet; er ist elegant, strukturiert und kräftig und eine fantastische Einladung, auch die übrigen Torbreck Weine kennenzulernen.

Weiterführende Informationen zu "TORBRECK VINTNERS - Woodcutter's Shiraz"
Die Trauben stammen von jungen Shiraz-Rebstöcken aus dem nordwestlichen Teil des Barossa Valley. Hier im Osten Südaustraliens werden in einem weitläufigen grünen Tal, welches sich entlang des Murray River schlängelt, einige der besten Weine Australiens angebaut. Die Lagen profitieren von der Nähe zum Meer und den kühlen Brisen. Shiraz ist hier die meistgepflanzte Rebsorte, man findet sie noch häufig als schon fast historische knorrige Rebstöcke in Buschform. Diesmal stehen jedoch nicht die alten Shiraz-Haudegen im Vordergrund, die ansonsten die Seele der Torbreck-Weine bilden, sondern dieser Wein spiegelt die Qualität der jungen Shiraz-Weinberge im Barossa wider.
Torbreck wurde 1994 von Dave Powell gegründet. Im Barossa Valley entdeckte er sehr alte, auf trockenem Boden wachsende Rebstöcke, die er zum Teil wiederbelebte. Daves Ziel war es, Torbreck zu einem der besten Weingüter der Welt zu machen und den Weinbergen im Barossa Valley, als Heimat einiger der ältesten Reben der Welt, seine Ehre zu erweisen. Torbreck ist benannt nach einem Wald in Schottland, wo Dave als Forstwirt gearbeitet hatte, bevor er nach Australien kam. 2008 vergrößerte sich Torbreck durch Zukauf eines Teils des Nachargrundstückes, wo sich heute Kellerei sowie Produktions- und Verwaltungsgebäude befinden. Vom Weinberg bis zur Abfüllung befindet sich heute alles auf dem eigenen Gelände von Torbreck.
üppig, fruchtbetont, langer Abgang
90 Punkte, Robert Parker --- 91 Punkte, Wine Spectator
Weiterführende Links zu "TORBRECK VINTNERS - Woodcutter's Shiraz"
Zuletzt angesehen