Torbreck Vintners- RunRig

Robert Parker beschreibt den Wein mit den Attributen „ein komplexes Bouquet von... mehr
Jahrgang: 2013
Kategorie: Rotwein, Barrique, Trocken
Land: Australien
Anbaugebiet: Barossa Valley, South East Australia
Weingut: Torbreck Vintners
Rebsorte: Shiraz 98,5 %, Viognier 1,5 %
Winemaker: David Powell
Analyse: Alk. 15,5 % vol, S 6,33 g/l, RZ 0,6 g/l
Ausbau: 30 Monate Barrique, franz. Eiche
Trinkempfehlung: bis 2028
Speiseempfehlung: Bündner Fleisch, Gulasch, Cassoulet
Verschluss: Naturkork
Allergene: enthält Sulfite
unverbindliche Preisempfehlung: 233,00 €
Weinbeschreibung "Torbreck Vintners- RunRig"

Robert Parker beschreibt den Wein mit den Attributen „ein komplexes Bouquet von Zigarrennoten, asiatischem Gewürz, Speck, Pflaumen und Blaubeeren“.
Der Wein ist vollmundig und üppig am Gaumen mit filigraner Tanninstruktur; vielfältiges Bouquet von Himbeeren, Aprikosen und Crème de Cassis, unterstützt durch Nuancen von schwarzen Oliven und Kirschen; am Gaumen reichhaltige und konzentrierte Aromen von schwarzen Beeren, Anis und dunkler Schokolade.
Die Trauben stammen von acht ausgewählten Parzellen im Barossa Valley.

Weiterführende Informationen zu "Torbreck Vintners- RunRig"
Im Barossa Valley im Osten Südaustraliens werden einige der besten Weine Australiens angebaut. Das Klima entspricht in auffallender Weise dem von Bordeaux; die Lagen profitieren von der Nähe zum Meer und den kühlen Brisen. Shiraz, die meistgepflanzte Rebsorte, die man noch häufig als schon fast historische knorrige Rebstöcke in Buschform antrifft, findet hier ideale Bedingungen und reift zu feinen, burgunderhaften Weinen mit schokoladigen Akzenten heran. Der RunRig Weinberg von Torbreck, den Dave Powell erst wieder zum Leben erweckte, ist mit 160 Jahre alten Rebstöcken bestanden, aus denen dieser unglaublich konzentrierte Wein erzeugt können.
Torbreck ist ein noch recht junges Weingut; es wurde 1994 von David Powell in Marananga im Barossa Valley gegründet und verfügt heute dort über 250 ha Spitzenlagen. Trotz der Erfolge ist Torbreck weiterhin ein privates Unternehmen, das den vom Gründer und Winemaker David Powell beschrittenen Weg weiterverfolgt und seiner Philosophie und seinem leidenschaftlichen Glauben treu bleibt. Es handelt sich hier nicht nur um eine Geschichte, wie Spitzenweine entstehen, sondern darüber hinaus um einen Beweis dafür, wie Vision und Enthusiasmus einer einzelnen Person das einmalige Verhältnis zwischen dem Erbe einer Region und ihrer alten Weinberge wieder beleben kann.
Dichte und Konzentration, Würze und süße Töne
98+ Punkte,The Wine Advocate --- 96 Punkte, Wine Companion --- 96 Punkte, Wine Spectator --- 97 Punkte, James Suckling
Weiterführende Links zu "Torbreck Vintners- RunRig"
Zuletzt angesehen