Mud House Wines- Estate Sauvignon Blanc

  • WP4014
In der Nase zeigt dieser Sauvignon Blanc klassische Noten von Stachelbeere und... mehr
Jahrgang: 2014
Kategorie: Weißwein
Land: Neuseeland
Anbaugebiet: Marlborough
Weingut: Mud House Wines
Rebsorte: 100% Sauvignon Blanc
Winemaker: Cleighten Cornelius
Analyse: Alk. 13,0 % vol S 7,5 g/l RZ 1,3 g/l
Trinkempfehlung: bis 2018
Speiseempfehlung: Gegrillte Kräuterdorade, Sushi, Frischkäse
Verschluss: Schraubverschluss
Allergene: enthält Sulfite
unverbindliche Preisempfehlung: 22,00 €
Weinbeschreibung "Mud House Wines- Estate Sauvignon Blanc"

In der Nase zeigt dieser Sauvignon Blanc klassische Noten von Stachelbeere und Zitronengras; am Gaumen kommen fruchtige Aromen von Passionsfrucht, Limone und Guave hinzu, mit einer Spur von grüner Paprika; begleitet wird die typische Sauvignonfrucht von einer angenehm lebhaften Säurestruktur, die in einen vollen und ausbalancierten Abgang mündet.

Der Most wurde in temperaturgesteuerten Edelstahltanks kühl vergoren. Dabei wurden unterschiedliche Hefen verwendet, um dem Wein eine höhere Komplexität zu geben.

Weiterführende Informationen zu "Mud House Wines- Estate Sauvignon Blanc"
Als die Eiszeit endete, hinterließen die Gletscher eine gigantische Furche im Norden der Südinsel. Dadurch finden sich hier sehr viele Bodenformen; eine der besten ist die Kombination aus Lehm und Kalkstein. Am Boden des Tals blieben sehr viele große Gesteinsbrocken liegen. Sie reflektieren die Wärme der Sonne direkt auf die reifenden Trauben. Noch eine Stunde nach Sonnenuntergang sind die Steine warm und geben so den Trauben jeden Tag ein bisschen extra Hängezeit. Wairau bedeutet in der Maori-Sprache „viele Wasser“, der Wairau-Fluss strömt 170 km lang von den Bergen im Westen zur Ocean Bay. Das Tal ist bekannt für seine unglaublich aromatischen Sauvignon Blancs. Aber auch Chardonnay, Riesling und Pinot Noir sind im Kommen.
Mud House Wines wurde 1996 von John und Jenifer Joslin, ehem. Farmern aus Essex, gegründet, die ihre Farm verkauft hatten und mit ihrem selbst gebauten Segelboot die Welt umsegelten. Als sie im neuseeländischen Marlborough angekommen waren, wussten sie spontan, dass sie ihr Ziel erreicht hatten! Sie verkaufen das Boot und erwarben 20 ha in Marlborough, im Norden der Südinsel, einem Gebiet, das sich durch die weltweit längste Reifeperiode auszeichnet. Dort pflanzten sie Sauvignon Blanc und Pinot Noir an. Das Haus inmitten der Weinberge aus Lehmziegeln gebaute Haus verlieh Ihrem Weingut seinen Namen: Mud House. Bereits im ersten Jahrgang wurde ihr Sauvignon Blanc als bester der bei der Gregoire Trophy eingereichten Weine ausgezeichnet. Heute gehört das Weingut vier Familien und besitzt Weinberge in besten Lagen der Nord- wie auch der Südinsel.
voll ausbalanciert, klassische tropische Aromen, anregende Säure
Silber, Marlborough Wine Awards, Jg. 14 --- Silber, Spiegelau International Wine Competition, Jg. 14 --- Silber, New Zealand Air Wine Awards, Jg. 14 --- Silber, Royal Easter Show Wine Awards, Jg. 14
Weiterführende Links zu "Mud House Wines- Estate Sauvignon Blanc"
Zuletzt angesehen