SHAFER VINEYARDS - One Point Five

Seinen Namen hat der Wein von dem Begriff „eineinhalb Generationen“ (one point five... mehr
Jahrgang: 2013
Kategorie: Rotwein, Barrique, Trocken
Land: Kalifornien, USA
Anbaugebiet: Stag's Leap District, Napa Valley, North Coast
Weingut: Shafer Vineyards
Rebsorte: 99 % Cabernet Sauvignon, 1 % Petit Verdot
Winemaker: Elias Fernandez
Analyse: Alk. 15,3 % vol S 6,4 g/l RZ 2,6 g/l
Ausbau: 20 Monate Barrique, franz. Eiche
Trinkempfehlung: bis 2023
Speiseempfehlung: Pizza, Ratatouille, Lamm mit Rosmarin
Allergene: enthält Sulfite
unverbindliche Preisempfehlung: 97,00 €
Weinbeschreibung "SHAFER VINEYARDS - One Point Five"

Seinen Namen hat der Wein von dem Begriff „eineinhalb Generationen“ (one point five = 1.5), was das Vater-Sohn-Verhältnis von John und Doug Shafer genau beschreibt. Seit 24 Jahren arbeitet dieses Familien-Team Seite an Seite, um ein Weingut zu führen, das Weltklasse-Niveau hat. Ein eleganter, seidiger Cabernet Sauvignon mit weichen Tanninen und üppiger Frucht, der bereits jung genossen werden kann, aber auch das entsprechende Lagerungspotenzial besitzt. Der Wein spiegelt das Klima und die Böden der Stags Leap District Weinberge und Shafers Engagement für akribischen und nachhaltigen Weinbau und qualitätsbewusstes Winemaking wider. In der Nase Aromen von gepressten roten und schwarzen Sommerbeeren, ergänzt durch Rosenblätter und eine delikate Kräuternote; üppige Frucht am Gaumen mit Nuancen von Tabak, Salbei, Rauch und schwarzem Pfeffer; gut integrierte, reife Stags Leap District Tannine münden in einen langen angenehmen Abgang. Der Wein reifte 20 Monate in 100% neuen französischen Barriques (Allier und Troncais).

Weiterführende Informationen zu "SHAFER VINEYARDS - One Point Five"
Die Trauben für diesen Wein stammen aus im Wesentlichen zwei Lagen im Stags Leap District – Shafer’s Hillside Estate Vineyard und Borderline Vineyard, ca. 3 km südlich des Weinguts gelegen. Ein kleiner Anteil stammt auch vom Ridgeback Vineyard, der an die südliche Grenze des Stag’s Leap District angrenzt. Hier wird das Klima vom Pazifik beeinflusst: kühle Winde dringen am späten Nachmittag über die San Pablo Bay in das Tal ein, morgens findet man oft Nebel in den Weinbergen, der erst mit zunehmender Sonne verschwinden.
Ein Weingut, das zur absoluten Weltspitze gehört. Hierin sind sich alle Kritiker einig. Trotzdem haben die Shafers nie versucht, einen Kult um sich herum zu entwickeln, sondern sind am Boden geblieben. Das Weingut gehört zu den führenden Lieferanten für die amerikanische Top Gastronomie. Parker vergibt ausschließlich „excellent“ oder „outstanding“.
elegant, seidig, üppige Frucht, jung trinkbar
94+ Punkte, Robert Parker
Weiterführende Links zu "SHAFER VINEYARDS - One Point Five"
Zuletzt angesehen