FRANCIS FORD COPPOLA WINERY - Diamond Collection - Pinot Noir

Der Wein ist leuchtend rot; intensive Aromen von Kirschen, Erdbeeren, Rosenblüten und einer... mehr
Jahrgang: 2015
Kategorie: Rotwein, Barrique, Trocken
Land: Kalifornien, USA
Anbaugebiet: Monterey County, Central Coast
unverbindliche Preisempfehlung: 30,50 €
Weingut: Francis Ford Coppola Winery
Rebsorte: Pinot Noir
Analyse: Alk. 13,5 % vol, S 6,4 g/l, RZ 3,4 g/l
Ausbau: franz. Eiche, 8 Monate Barrique
Trinkempfehlung: bis 2025
Speiseempfehlung: Ente à l'orange, Rheinischer Sauerbraten, Rinderfilet
Verschluss: Naturkork
Allergene: enthält Sulfite
Weinbeschreibung "FRANCIS FORD COPPOLA WINERY - Diamond Collection - Pinot Noir"

Der Wein ist leuchtend rot; intensive Aromen von Kirschen, Erdbeeren, Rosenblüten und einer leichten Würznote; am Gaumen übergehend in fruchtige Aromen von Himbeeren und Granatapfel, mit eingebundener Holznote. Der Wein zeigt sich mit üppiger Aromenpalette, schönem Körper mit vielschichtiger Struktur und großartiger Länge im Abgang. Die Trauben wurden in den frühen Morgenstunden gelesen, entrappt und durchliefen eine 48-stündige Kaltmazeration, um Farbstoffe und Aromen zu extrahieren. Während der Gärung wurde der Tresterhut 4-mal täglich untergetaucht, um die Aromen zu intensivieren und Tannine zu extrahieren.

Weiterführende Informationen zu "FRANCIS FORD COPPOLA WINERY - Diamond Collection - Pinot Noir"
Das Weinbaugebiet Monterey County umfasst im Wesentlichen das 130 km lange und 20 km breite Salinas Valley, das vom Pazifik nach Süden verläuft und von den Santa Lucia und den Gabilan Bergen begrenzt wird. Diese beiden Bergketten bilden einen Windtunnel, durch den kalte Luftmassen aus der Bucht von Monterey tief ins Tal dringen können, oft als kräftiger, manchmal stürmischer Wind; nachts bewölkt es sich und kühlt stark ab. Die Trauben reifen langsam heran und können intensive Geschmacksnoten entwickeln. Die Böden sind vielfältig, in der Regel jedoch Geröll- und Schwemmlandböden.
Der bekannte Regisseur Francis Ford Coppola kaufte 1979 einen Teil der ehemals weltberühmten Inglenook Estate im Napa Valley, das vom finnischen Kapitän Niebaum 100 Jahre vorher gegründet worden war. Dieses war jetzt zu klein geworden, so dass er dort nur noch seine Flaggschiffweine produziert. Für die anderen Weine erwarb er 2007 das ehemalige Château Sovereign im Sonoma Valley, um ihnen ein dauerhaftes Zuhause zu geben. Die Weine sind dabei alles andere als oberflächliche Hollywood Sternchen. Sie besitzen eine ganz persönliche Note, sind kräftig, rundherum perfekt balanciert, lang und angenehm mild.
aromatische Beerenfrucht mit floraler Note
Bronze, International Wine & Spirits Competition (IWSC), Jg. 15
Weiterführende Links zu "FRANCIS FORD COPPOLA WINERY - Diamond Collection - Pinot Noir"
Zuletzt angesehen