FRANCIS FORD COPPOLA WINERY - Diamond Collection Claret

Claret ist die britische Bezeichnung für einen auf Cabernet basierenden Blend, wie es im... mehr
Jahrgang: 2015
Kategorie: Rotwein, Barrique, Trocken
Land: Kalifornien, USA
Anbaugebiet: Napa Valley, North Coast , Sonoma County, North Coast
Weingut: Francis Ford Coppola Winery
Rebsorte: Cabernet Sauvignon 76 %, Petit Verdot, 16 %, Cabernet Franc 4 %, Merlot 4 %
Winemaker: Corey Beck, Winemaker of the Year 2012 (IWSC)
Analyse: Alk. 13,8 % vol, S 5,9 g/l, RZ 4,27 g/l
Ausbau: franz. Eiche, 12 Monate Barrique
Trinkempfehlung: bis 2022
Speiseempfehlung: Ratatouille, Lamm mit Rosmarin, Kalbsleber
Verschluss: Naturkork
Allergene: enthält Sulfite
unverbindliche Preisempfehlung: 30,50 €
Weinbeschreibung "FRANCIS FORD COPPOLA WINERY - Diamond Collection Claret"

Claret ist die britische Bezeichnung für einen auf Cabernet basierenden Blend, wie es im Bordeaux üblich ist. Der Claret ist der Flagship Wine der Diamond Collection von Coppola. Das goldene Netz soll diesen Status unterstreichen. Ein äußerst eleganter, üppiger und tiefdunkler Wein mit weichen Tanninen, reifer Beerenfrucht und verführerischen Aromen von Pflaumen, Brombeeren und Crème Brûlée im Bouquet. Am Gaumen werden die Noten von Waldbeeren, Kirschen und dunkler Schokolade durch die üppige, seidige Textur intensiviert. Die Trauben wurden von Hand gelesen und durchliefen vor der Gärung eine Kaltmazeration, um intensive Farbstoffe und Aromen zu extrahieren.

Weiterführende Informationen zu "FRANCIS FORD COPPOLA WINERY - Diamond Collection Claret"
Die Trauben stammen aus Napa, Sonoma und der wärmeren El Dorado Region. Für Cabernet Sauvignon sind die Bedingungen in El Dorado ideal, hier können die Trauben auf knapp 300 Metern ü.d.M. und damit außerhalb des Nebels im Sonnenschein heranreifen. Merlot und Cabernet Franc stammen vom Estate Weinberg im Napa Valley, hier dringen am späten Nachmittag kühle Winde vom Pazifik über die San Pablo Bay in das Tal ein, morgens findet man oft Nebel in den Weinbergen, der sich erst mit zunehmender Sonneneinstrahlung verflüchtigt. Die Böden sind vulkanischen Ursprungs, was zu niedrigen Erträgen führt. Die Kombination aus warmen und kühleren Klimabedingungen liefert einen komplexen Wein mit großartiger Balance.
Der bekannte Regisseur Francis Ford Coppola kaufte 1979 einen Teil der ehemals weltberühmten Inglenook Estate im Napa Valley, die vom finnischen Kapitän Niebaum 100 Jahre zuvor gegründet worden war. Hier werden die Flaggschiff-Weine produziert. Für die anderen Weine erwarb Coppola 2007 das ehemalige Château Sovereign im Sonoma Valley. Die Weine sind dabei alles andere als oberflächliche Hollywood-Sternchen. Sie besitzen eine ganz persönliche Note, sind kräftig, rundherum perfekt balanciert, lang und angenehm mild.
ausdrucksstark mit üppiger Frucht.
Silber, San Francisco IWC
Weiterführende Links zu "FRANCIS FORD COPPOLA WINERY - Diamond Collection Claret"
Zuletzt angesehen