TINTONEGRO - Finca La Escuela Malbec

Der Wein ist nach einer Dorfschule im Uco Valley benannt, die von Tintonegro unterstützt... mehr
Jahrgang: 2013
Land: Argentinien
unverbindliche Preisempfehlung: 31,50 €
Weingut: TintoNegro
Rebsorte: Malbec
Analyse: Alk. 14,1 % vol. S 4,63 g/l RZ 2,68 g/l
Ausbau: 15 Monate Barrique
Speiseempfehlung: Gänsebraten
Allergene: enthält Sulfite
Weinbeschreibung "TINTONEGRO - Finca La Escuela Malbec"

Der Wein ist nach einer Dorfschule im Uco Valley benannt, die von Tintonegro unterstützt wird und damit die Grundlage für die Bildung der Weinbauern sichert. Ein Wein mit kräftiger, eleganter Struktur; in der Nase typische Malbec-Aromen von schwarzen und roten Früchten mit Nuancen von Mokkabohnen und Schokolade sowie Vanillearomen vom Barriqueausbau.

Weiterführende Informationen zu "TINTONEGRO - Finca La Escuela Malbec"
Die Trauben stammen aus Altamira, der „premier region for Malbec“ 50 km entfernt von Mendoza, in der Region San Carlos im Uco Valley auf einer Höhe bis zu 1.200 Metern ü.d.M.. Die Durchschnittstemperaturen liegen während der Reifeperiode von März bis April bei 14–18 Grad Celsius, in den Nächten bei gerade einmal 8 Grad Celsius: ein typisches cool climate-Anbaugebiet. Das sehr uneinheitliche Bodenprofil von tiefen, sandigen Abschnitten, Bereiche mit großen Steinen und solchen mit kalkhaltigem Gestein bis hin zu schlammigen Böden schlägt sich in der Aromenvielfalt des Rebmaterials nieder. Die Lese der Trauben erfolgt bei optimaler Reife zu unterschiedlichen Zeitpunkten – abhängig vom Reifegrad in den unterschiedlichen Terroirs.
Tintonegro bedeutet auf Spanisch „schwarzer Wein“ und versteht sich als Hommage auf die in Rebsorte Malbec – bekannt für Ihre dunkle, fast schwarze Farbe. Malbec ist definitiv ein Tintonegro. Tintonegro ist das Ergebnis einer langen Freundschaft und Zusammenarbeit von Alejandro Sejanovich und Jeff Mausbach. Zuvor waren sie 15 Jahre Kollegen auf der Bodega Catena Zapata – Alejandro als Vineyard Director und Jeff als Wine Education Director. Tintonegro Malbecs reflektieren die Vielschichtigkeit und einzigartigen Möglichkeiten, die das Terroir der Region Mendoza bietet. Durch die unterschiedlichen Einzellagen entstehen Weine von außergewöhnlicher Konzentration und Komplexität.
kräftige, elegante Struktur; schwarze und rote Früchte mit Nuancen von Mokkabohnen, Schokolade und Vanille
95 Punkte, Tim Atkin, Jg. 13 --- 92 Punkte, James Suckling, Jg. 13
Weiterführende Links zu "TINTONEGRO - Finca La Escuela Malbec"
Zuletzt angesehen