CHARLES SMITH WINES - Band of Roses Rosé

In der Nase finden sich Aromen von Pfirsich und Wildblumen; Noten von Birne, Kamille und... mehr
Jahrgang: 2018
Kategorie: Rosé, Trocken
Land: Washington, USA
Anbaugebiet: Ancient Lakes, Columbia Valley
drittes Anbaugebiet: Yakima
unverbindliche Preisempfehlung: 17,50 €
Weingut: Charles Smith Winery
Rebsorte: 100 % Pinot Gris
Analyse: Alk. 12,5 % vol, S 6,1 g/l, RZ 2,0 g/l
Trinkempfehlung: bis 2023
Speiseempfehlung: Safranrisotto, Gegrillte Scampi, Indisches Curry
Verschluss: Schraubverschluss
Allergene: enthält Sulfite
Weinbeschreibung "CHARLES SMITH WINES - Band of Roses Rosé"

In der Nase finden sich Aromen von Pfirsich und Wildblumen; Noten von Birne, Kamille und Aprikose mit einer ausgewogenen Säure schmeicheln dem Gaumen - dieser Rosé hat den Beat.

Weiterführende Informationen zu "CHARLES SMITH WINES - Band of Roses Rosé"
Der Weinberg wurde 1998 von Jerry Milbrandt in Evergreen gepflanzt. Die Weinberge liegen entlang einer Strecke von steilen Felsen über dem Columbia River, in einer der neueren Anbauregionen nahe der „Ancient Lakes“, die durch den Einfluss des Columbia River kühl sind. Fragmentierte Basalt- und kalkhaltige Schwemmböden sind auf Überschwemmungen der Eiszeit zurückzuführen. Wie alle Milbrandt-Weinberge, wird auch Evergreen nachhaltig bewirtschaftet.
Seit 1999 vinifiziert der "Handwerker" und Pionier der Weinwelt, Charles Smith, Weine in Washington State. Sie stammen von den besten Terroirs des Walla Walla Valleys und der Wahluke Slope Gegend, direkt am Fuß der Blue Mountains. Unter dem Label «K Vintners» und «Charles Smith Wines» erregen die Weine große Aufmerksamkeit, auch wegen der einzigartigen Etiketten. Charles' Philosophie ist, dass ein Wein nach der Rebsorte und dem Weinberg, auf dem er gewachsen ist, schmecken soll. Dass er nicht nur exentrische Etiketten hat, beweisen auch die Bewertungen (Robert Parker, Wine Enthusiast, Wine Spectator) Zudem wurde er zum „Winemaker of the year 2009“ ausgezeichnet und war der erste mit 100 Punkten in Washington. Dabei schreibt Charles Smith eine typisch amerikanische Erfolgsgeschichte. Mit einer vollen Flasche selbst produzierten Syrah und einem guten Konzept ging er zur Bank und kam mit einer leeren Flasche und einem Kredit wieder heraus. Er schafft Weine, die unkompliziert und jung trinkbar sind. Weine für jeden Anlass, jeden Tag und jeden Moment.
Sommergenuss
Weiterführende Links zu "CHARLES SMITH WINES - Band of Roses Rosé"
Zuletzt angesehen